Gästebuch

Willkommen in unserem Gästebuch. Hier können Sie einen Beitrag hinterlassen.

Kommentare

Mike B

Hallo Günter und Crew

 

Ich wünsche euch Alles GUTE und nachtürlich immer eine HANDBREIT WASSER UNTER DEM KIEL für die Atlantiküberquerung; kommt gut an.

 

lG aus dem Ländle

 

Mike

Günther Schmidt
Schwarzach

Segeltörn von Santa Cruz nach Fuerteventura

vom 26.10.2017 bis 4.11.2017

3 Paare aus dem Ländle hatten die Idee, wir packen unsere Sachen und fahren zur See,

Christa und Joschy, Geli und Peter waren dabei, Herma und Günther komplettierten die Drei.

Man tourte nach Zürich am Nationalfeiertag und flog nach Santa Cruz bei 25 Grad!

Mit dem Taxi ging's in die Marina Atlantico, dort trafen sie Judy und Günter mit grossem HALLO!

Da lag sie – die ISIS – in voller Pracht, schon die erste Besichtigung hat grosse Freude gemacht.

Der Sauberkeit und dem tollen Platzangebot sowie der Elegance des Schiffes gebührt grosses Lob.

Natürlich wurde ein Willkommenstrunk an Bord serviert, mit Frühlingsrollen, made by Judy, perfekt kombiniert.

EINES sollte jeder Leser wissen, Judy`s Mahlzeiten werden nicht einfach gegessen, DIE muss man GENIESSEN!

Ob Fischplatte, Reis- oder Nudelgerichte, herrlich ergänzt durch verschiedenste Meeresfrüchte,

die Verwendung exotischer Gewürze ergeben als Lohn, beim Geniessen der Speisen eine wahre Geschmacksexplosion.

Skipper Günter mit Souverenität und Konsequenz, steuert er die Isis mit höchster Kompetenz

sicher von Santa Cruz nach Fuerteventura in die Waikiki-Bucht, die Tage vor Morro Jable waren echt eine Wucht.

Glasklares Wasser, Riesenschildkröten bewundern und schwimmen mit Rochen,

relaxen, lesen, delikates Essen kochen,

geniessen und die Seele baumeln lassen, diese Idylle ist eigentlich kaum zu fassen.

Vergessen waren Seegang und Magenbeschwerden, wir wussten bei der Überfahrt – es kann nur noch besser werden.

So manche Gesichtsfarbe wechselte in ein elegantes englisches BLASS und der Appetit reduzierte sich auf ein Mindestmass.

Doch nach der Ankunft am Ziel war alles vorbei und die paar Stunden Übelkeit waren einerlei.

Das Anglerglück war uns anfangs nicht beschieden, es ist bei einem einzigen Fang geblieben.

Das gute Stück kam allerdings nicht auf den Tisch, an der Angel hing nämlich ein giftiger Kugelfisch.

Kaum hatte ich diese Zeilen geschrieben, wurde ich durch“Alarmrufe“ von meinem Sitz hochgetrieben,

ein Fisch an der Angel hieß es lautstark und klar, es war kein Schmäh, sondern wirklich wahr.

Der Thunfisch wurde in die Pfanne gebettet, somit war die Vorspeise für den Abend gerettet.

So erlebten wir herrliche Tage am und im Meer, deshalb ist es uns ein Bedürfnis und nicht von ungefähr,

uns bei Judy und Günter herzlich zu bedanken für die Gastfreundschaft, den tollen Törn und die vielen Gedanken,

die empor kamen bei Diskussionen über Gott und die Welt, sie waren nützlich und erbaulich - und kosteten KEIN GELD.

Wir wünschen Euch beiden für Euer weiteres Leben, Glück und Erfolg – sowie von oben den Segen.

Bleibt gesund und genießt was die Zukunft Euch bringt damit Euer Lebensplan zu 100% gelingt.

Mit Euch zu reisen war eine sehr gute Wahl, wer weiss- vielleicht gibt`s ein nächstes MAL!!!

Herzlichen Gruß,

Christa, Joschy, Geli, Peter, Herma und Günther

Mike
Lochau

Hallo Judy, hallo Günter!

Vorab einmal nur danke für den hammergeilen Tripp von Teneriffa nach La Palma und über La Gomera wieder zurück nach Teneriffa..! Ich habe alle Eindrücke (tolle Buchen, große Wellen, Wale, Delphine und das schöne Wetter) eingesogen wie ein Schwamm. Als Ein-Rumpf Segler bin ich angenehm überrascht von den Segeleigenschaften eines Großkatamarans. Du warst es nicht leid mir all meine Fragen über die ISIS und ihre Technik zu beantworten und die Nachtschicht war sehr Beeindruckend.

Judy, danke für die tollen Gerichte die du uns zubereitet hast und immer ein Lächeln für uns hattest..!!

Günter, du bist ein toller Skipper..! Bei dir waren wir in guten Händen..!

Ganz, ganz liebe Grüße von Bruni. Der erste Segeltörn für sie und der hat ihr wirklich gut getan. Wir freuen uns schon auf die Karibik.

Euch beiden noch eine schöne Zeit und eine gute Überfahrt..!

Schöne Grüße und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel :-))  Mike und Bruni

Roberto
Bregenz

Hallo Judy, hallo Günter!

Ein geiler Tripp von Teneriffa über La Palma, nach La Gomera und wieder Zurück nach Teneriffa! Sensationell!! Wir sind immer noch alle begeistert. Nicht nur von dem geniale Essen - danke Judy, natürlich auch über unseren Skipper!! Wir durften soviel lernen, sehen und erkunden! Einen ganz großen und löiebevollen Dank an euch Zwei! Freu mich schon auf die Karibik......  GLG Roberto

 

 

Clemens Schill
Glottertal

" dos semanas maravillosas " würde der Spanier sagen !! In Teneriffa angekommen ging es am nächsten Morgen auch schon nach Gran Canaria,dort verbrachten wir 2 Tage im Hafen, wo wir die Stadt mit abstecher zum Botanischen Garten angeschaut haben.Weiter segelten wir nach Fuerteventura wo wir einige Tage in der traumhaften Bucht vor Morro Jable mit den Rochen schwimmen konnten. Zurück in Teneriffa haben wir den höchsten Berg Spaniens den Tede mit einem gemieteten Roller und danach den rest der Insel bewundern können.Tja dann waren die zwei Wochen auch schon fast vorbei und es ging zurück nach Santa Cruz..Das Essen und die fast allabendlichen Würfelrunden waren natürlich wie immer ein Highlight.Muchas Gracias an Judy und unseren Kapitän Günter !!! Wir sehen uns nächstes Jahr in der Karibik :) Liebe Grüße wo auch immer ihr seid ! Clemens & Ines

Birgit, Dominik, Renate, Lisa, Lukas
Hard - Hörbranz - Winklarn (Austria)

Liebe Judy, lieber Günter!

Vielen Dank für den schönen Segeltrip durch die Kanaren. Alle Inseln (Teneriffa, La Gomera und Gran Canaria) waren für sich besonders und baten schöne Landausflüge. Dennoch war die schönste und entspannendste Zeit immer jene am Boot. Nach traumhaften Sonnenaufgängen mit gutem Atlantikwind, Walen, Delfinen, das Abendessen an der Angel von Insel zu Insel segeln und am Abend von Judy's Gourmet-Küche verwöhnt zu werden, war eine optimale Art die Urlaubszeit zu verbringen. Wir hoffen auf ein eine Reounion in der Karibik - dann mit Tauchen, Coco-Loco und noch mehr Traumbuchten! :)

Vielen Dank für die tolle Zeit mit euch und der restlichen Crew (Gabi + Andi) und für eure Atlantiküberstellung alles Gute! Genießt das Abendteuer und wir freuen uns auf aktuelle Informationen von Euch.

Liebe Grüße aus der "alten" Heimat...

Birgit, Dominik, Renate, Lisa und Lukas

Evi und Werner
Höchst

Liebe Judy, lieber Günter

wir möchten uns bei euch für 2 herrliche Wochen Urlaub, auf der ISIS, auf den Kanarischen Inseln. bedanken. Während der ganzen Tage wurden wir von Judy kulinarisch verwöhnt, kein Wunsch blieb offen. Günter hat uns sicher durch den Atlantik gesegelt von Teneriffa nach Fuerteventura, Gran Canaria und zurück nach Teneriffa.

Beeindruckende Bilder sind uns geblieben, Delphine die uns begleiteten, den Fang einer 93 cm langen Meeräsche und eines Thunfisches, Premiere grillen an Bord, türkisfarbenes Wasser in der Bucht vor Jandia, unter dem Schiff  Rochen, schwarzer Sand, blühende, riesige Kakteen, überdimensionale Sukkulenten und Palmen in Teneriffa, Stadtbesichtigung Las Palmas (Gran Canaria), Santa Cruz (Teneriffa) und last but not least mit dem Motorroller auf den Pico del Teide den dritthöchsten Inselvulkan der Erde.

Nochmals vielen Dank an euch beide und alles Gute für eure Weltumsegelung!

Evi und Werner

Roland Witsch
Höchst, Austria

Liebe Judy, lieber Günter.

Vielen Dank für die tolle Törn von Spanien (Carthagena) zu den Kanaren. Die Möglichkeit Gibraltar und Südspanien ein bisschen erkunden zu können, waren super. Die Planung und Kursstrategie vom Skipper wieder einmal hervorragend. 10 Motorstunden für 1000sm ist ein sehr guter Schnitt. Eine gute Entscheidung war es auch die Isla Graciosa für den Landfall in den Kanaren anzulaufen. Auf jeden Fall ein Geheimtipp! Auf den restlichen Inseln gibt es noch so viel zu erkunden, dass sich die Miete eines Autos oder Motorrollers auf jeden Fall lohnt. Für uns war der Törn jedenfalls super. Mehr Infos findet ihr auf der Facebook Seite der Isis.

Weiterhin alles Gute und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel wünschen
Evelyn und Roland

PS: Die neue Homepage ist toll geworden.

Isabelle
Bregenz

Wir verbrachten eine wundervolle, sonnige Woche rundum Elba, wurden von vorne bis hinten verwöhnt, vom Feinsten bekocht und genossen die Zeit im Netz mit einem gekühlten Gin Tonic! Auch unsere Kleine (jüngstes Besatzungsmitglied ever an Bord der Isis) hatte jede Menge Spaß und langweilte sich zu keiner Minute! Die Sternschnuppen-Nacht und das Captains Dinner genossen wir in vollsten Zügen und wir können Günter und Gebhard zu 100% weiterempfehlen, besser gesagt nur zu 99%, damit wir auch sicher wieder einmal Platz finden :-)

Liebe Grüße, Isabelle (im Namen der gesamten Crew)

Elke
Hard

Das Toskanische Archipel auf der Isis zu erkunden war ein Erlebnis für sich. Aber diesesmal nicht nur über sondern auch unter Wasser. Segeln und Tauchen ist eine perfekte Kombination - die jedoch Suchtpotenzial beinhaltet ;-) ;-) und so freue ich mich schon sehr auf meinen nächsten Trip mit euch - Günter und Gebi. Liebe Grüsse, gute Fahrt und immer ein Handbreit Wasser unterm Kiel :D

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Bitte beantworten Sie diese einfache Frage. Sie helfen uns damit Spam zu vermeiden. Vielen Dank!

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.